Top Treffer für „

Kein Treffer. Bitte überprüfen Sie Ihre Suche.


Ihre Sparkasse

Finden Sie weitere Informationen bei Ihrer Sparkasse vor Ort.

Schliessen

Corona-Krise: Rund um Ultimo nicht in die Sparkasse

Corona-Krise: Rund um Ultimo nicht in die Sparkasse

Zum anstehenden Monatswechsel – dem sogenannten Ultimo – ist das Kundenaufkommen in den Filialen der Weser-Elbe Sparkasse in der Regel sehr hoch. Bei der Eindämmung der Corona-Pandemie hat die Begrenzung und Vermeidung sozialer Kontakte oberste Priorität. „Wir wiederholen daher den Appell an unsere Kunden, die Filialen nur in wirklich dringenden Fällen aufzusuchen“ so Peter Klett, Vorstandsvorsitzender der Weser-Elbe Sparkasse.

„Diese Bitte gilt besonders für die kommenden Tage um das Monatsende (Ultimo), an denen üblicherweise besonders großer Andrang in den Filialen herrscht. Der beste Schutz in diesen Tagen ist, zuhause zu bleiben“ so Klett.

Die Beraterinnen und Berater sind nach telefonischer Abstimmung weiterhin für die Kunden in den Filialen da. Sollte ein Besuch in der Filiale unvermeidbar sein, sollten Kunden unbedingt einen Sicherheitsabstand von zwei Metern sowie die Hygieneregeln einhalten um sich selbst und andere vor einer Infektion zu schützen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.